IRSA Lackfabrik Irmgard Sallinger GmbH


Ein-Komponenten-Lack und Zwei-Komponenten-Lack

Ein zunächst flüssiger Beschichtungsstoff (bzw. Lack oder Versiegelung) wird auf Böden oder andere Oberflächen aufgebracht und nach einer bestimmten Trocknungsphase zu einem festen Film. Die Schutzwirkung wird durch physikalische und/oder chemische Trocknung mit anschliessender Filmbildung erreicht.

Es werden 1 Komponenten oder 2 Komponenten Lacke im Holz- und Parkettbereich unterschieden. In der Regel werden im normal bis stark belasteten Bereich 1 Komponenten Lacke eingesetzt, die noch hochwertigeren 2 Komponenten Versiegelungen können im normal, stark bis sehr stark belasteten  Bereichen eingesetzt werden.

Lacke bzw. Versiegelungen sollen schützen (normal, stark, sehr stark strapazierte Oberflächen), dekorieren (bestimmte Anfeuerung oder bestimmten Glanzgrad ausweisen) und bestimmte Funktionen (z.B. Rutschhemmung, Trittsicherheit oder andere besondere Eigenschaften) wahrnehmen. 

Passende Produkte


Z-157.10-37 Z-157.10-38

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-37 Z-157.10-38

IRSA PLATINUM Rollgrund Plus +

Zum Schutz von Parkett-, Holz- und Bambusböden, OSB-Platten sowie Treppen, die eine schöne Anfeuerung erhalten sollen.

IRSA Platinum Rollgrund Plus+ reduziert die Seitenverleimung, ist im Roll- oder Streichverfahren aufzutragen. Trocknungszeit bei der Grundierung ca. 2 Stunden.

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 247-500-7] und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 220-239-6] (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen

Übersiegelbar mit allen Platinum Wasserlacken

 

IRSA PLATINUM Spachtelgel

Gel für Grund- und Zwischenspachtelung.

Zweifacher Nutzen:
Als wasserbasierter, gebrauchsfertiger Spachtellack für die Grundierung (die Seitenverleimung wird reduziert) und zur Spachtelung zwischen allen IRSA PLATINUM Deckwasserlacken (bindet den Reststaub, füllt zusätzlich die Fugen) anwendbar.

Trocknung: ca. 30 Minuten nach der ersten Spachtelung, ca. 60 Minuten nach der zweiten Spachtelung

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.


Z-157.10-37

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-37

IRSA PLATINUM 3000 1K-Parkettwasserlack

seidenmatt und ultramatt

Gebrauchsfertiger Polyurethan-Wasserlack in seidenmatt.
Für normal bis stark beanspruchte Parkett-, Holz- und Bambusböden, OSB-Platten und Treppen.

Die weitere Pflege erfolgt mit IRSA Aqua Star (selbstglänzend) oder IRSA Aqua Star R9 (verdünnt, wirkt matt).

IRSA Platinum 3000 1K-Parkettwasserlack ist sehr verschleiß- und kratzfest und zeigt eine hohe Fülle. Die Siegelschicht vergilbt nicht. Der geschlossene Lackfilm ist auch nach längerer Einwirkzeit von Wasser wasserbeständig und überzeugt durch seine gute Haushaltschemikalienbeständigkeit.
IRSA Platinum 3000 1K-Parkettwasserlack ist unempfindlich gegen Schuhabsatzstriche.

Da die Endhärte schon ab 3 Tagen erreicht ist, kann der Boden danach belastet werden (bei 20°Grad und 55% Luftfeuchtigkeit).

Anwendungsbereiche:
z.B. Wohnbereich, Büros

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.


Z-157.10-37

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-37

IRSA PLATINUM 3001 Parkettwasserlack

seidenmatt

Gebrauchsfertiger Polyurethan-Wasserlack in seidenmatt.

Für normal beanspruchte Parkett- und Holz- und Bambusböden, OSB-Platten.

Die weitere Pflege erfolgt mit IRSA Aqua Star (selbstglänzend) oder IRSA Aqua Star R9 (verdünnt; wirkt matt).

IRSA Platinum 3001 Parkettwasserlack in seidenmatt ist verschleiß- und kratzfest und zeigt eine gute Fülle. Die Siegelschicht vergilbt nicht. Der geschlossene Lackfilm ist wasserbeständig und überzeugt durch seine Haushaltschemikalienbeständigkeit.

IRSA Platinum 3001 Parkettwasserlack seidenmatt ist unempfindlich gegen Schuhabsatzstriche.

Der Gesamtverbrauch liegt bei mind. 360g/m2. Ein Zwischenschliff erfolgt in der Regel vor der letzten Deckschicht.

Da die Endhärte schon ab 3 Tagen erreicht ist, kann der Boden danach belastet werden. Anwendungsbereiche: z. B. Wohnbereich.

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.


Z-157.10-38

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-38

IRSA PLATINUM 3010 2K-Parkettwasserlack + Platinum Iso-Härter 3010/3030

seidenmatt

2K-Polyurethan-Parkettwasserlack seidenmatt (20 Teile Lack : 1 Teil PLATINUM Iso- Härter 3010/3030)
Für normal bis sehr stark beanspruchte Parkett-, Holz- und Bambusböden, OSB-Platten und Treppen.

Nach DIN 18032 Teil 2 geprüft, deshalb auch für Turnhallen geeignet.

Die Pflege und Reinigung erfolgt mit IRSA Aqua Star (selbstglänzend) oder mit IRSA Aqua Star R9 (verdünnt, wirkt matt).

IRSA Platinum 3010 2K-Polyurethan-Parkettwasserlack seidenmatt weist über seine außerordentliche Verschleiß- und Kratzfestigkeit hinaus eine hohe Fülle auf. Die Siegelschicht vergilbt nicht. Der geschlossene Lackfilm ist auch nach längerer Einwirkzeit von Wasser wasserbeständig und überzeugt durch seine gute Haushaltschemikalienbeständigkeit.

3010 2K-Polyurethan-Parkettwasserlack ist unempfindlich gegen Schuhabsatzstriche. Endhärte ab 3 Tagen erreicht (bei 20°Grad und 55% Luftfeuchtigkeit).

Anwendungsbereiche:
sehr stark begangene Böden in öffentlichen Gebäuden, Schulen, Büros, Turn- und Sporthallen.

IRSA Platinum 3010/3030 2K Parkettwasserlack

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 247-500-7] und 2Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 220-239-6] (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

IRSA Platinum ISO- Härter 3010/3030
H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H335 Kann die Atemwege reizen. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Acute Tox. 4 , Skin Sens. 1 , STOT SE 3 , Aquatic Chronik 3.
Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.


Z-157.10-38

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-38

IRSA PLATINUM 3030 2K-Parkettwasserlack + Platinum Iso-Härter 3010/3030

ultramatt

2K-Polyurethan-Parkettwasserlack ultramatte Optik, (fast) wie unbehandeltes Holz bzw. unbehandelter Kork (20 Teile Lack : 1 Teil Platinum Iso- Härter 3010/3030)

Für normal bis sehr stark beanspruchte Parkett-, Holz- und Bambusböden, OSB-Platten und Treppen.

Nach DIN 18032 Teil 2 geprüft, deshalb auch für Turnhallen geeignet.

Die Pflege und Reinigung erfolgt mit IRSA Aqua Star R9 (verdünnt, wirkt matt).

IRSA Platinum 3030 2K-Polyurethan-Parkettwasserlack ultramatt weist über seine außerordentliche Verschleiß- und Kratzfestigkeit hinaus eine hohe Fülle auf. Die Siegelschicht vergilbt nicht. Der geschlossene Lackfilm ist auch nach längerer Einwirkzeit von Wasser wasserbeständig und überzeugt durch seine gute Haushaltschemikalienbeständigkeit.

IRSA Platinum 3030 2K-Polyurethan-Parkettwasserlack ist unempfindlich gegen Schuhabsatzstriche.

Der Gesamtverbrauch liegt bei mind. 360 g/m2. Ein Zwischenschliff erfolgt in der Regel vor der letzten Deckschicht (bei 20° Grad und 55% Luftfeuchtigkeit).

Anwendungsbereiche:
Normal bis sehr stark begangene Böden in öffentlichen Gebäuden, Schulen, Büros, Turn- und Sporthallen

IRSA Platinum 3030 2K Parkettwasserlack:
Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 247-500-7] und 2Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG Nr. 220-239-6] (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.


IRSA Platinum ISO- Härter 3010/3030
H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H335 Kann die Atemwege reizen. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Acute Tox. 4 , Skin Sens. 1 , STOT SE 3 , Aquatic Chronik 3.
Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.


Z-157.10-92

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-92

IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid, seidenmatt/IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt

Gebrauchsfertige 1 Komponenten Alkydharz-Versiegelung auf der Basis von pflanzlichen Rohstoffen und entaromatisierten Lösemitteln. Nach DIN 18032 Teil 2 geprüft, daher auch für Turn- und Sporthallen geeignet;
Für normale und starke Beanspruchung. Insbesondere einige Holz- und Verlegearten, die zu stärkerem Quell- und Schwindverhalten neigen (z.B. Buchenparkett, Dielen, Holzpflasterböden), können mit IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid seidenmatt/IRSA KH-Siegel 2010 VOIC High Solid seidenmatt effektiv geschützt werden.

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Flam. Liq. 3, Skin Sens.1, STOT SE 3

IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid seidenmatt /IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt eignet sich aber auch für Holzarten, die sehr warm angefeuert werden sollen oder zu Verfärbungen neigen, wenn mit Wasserlack weiter versiegelt wird (Räuchereiche, Kirsch- und sonstige Obsthölzer).
Der Gesamtverbrauch liegt bei mind. 260 - max. 300 g/m².

Als Grundierung wird 1x IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid seidenmatt / IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt unverdünnt verwendet. Trocknung der Grundierung ca. 24 h. Ein Zwischenschliff erfolgt zwischen Grundierung und Deckschicht.
Als Deckschicht wird 1x IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid seidenmatt / IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt verwendet.

Die Endhärte ist ab 10 Tagen erreicht (bei 20° Grad und 55 % relative Luftfeuchtigkeit)

Anwendungsbeispiele:
Wohnbereich mit normal bis stark frequentierten Räumen, Korridoren und Treppen, Holzpflaster, Werkstattböden, Turn- und Sporthallen.

Mit einem VOC-Wert von 499 g/L erfüllen die neuen Produkte IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid / IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt die Decopaintrichtlinie 2004 Stufe 2, Grenzwert 500g/L VOC, die ab 2010 gültig ist.

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Flam. Liq. 3, Skin Sens. 1, STOT SE 3