IRSA Lackfabrik Irmgard Sallinger GmbH


PRODUKTE


Z-157.10-92

DIBt-Zulassungsnummer: Nr. Z-157.10-92

IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid, seidenmatt/IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt

Gebrauchsfertige 1 Komponenten Alkydharz-Versiegelung auf der Basis von pflanzlichen Rohstoffen und entaromatisierten Lösemitteln. Nach DIN 18032 Teil 2 geprüft, daher auch für Turn- und Sporthallen geeignet;
Für normale und starke Beanspruchung. Insbesondere einige Holz- und Verlegearten, die zu stärkerem Quell- und Schwindverhalten neigen (z.B. Buchenparkett, Dielen, Holzpflasterböden), können mit IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid seidenmatt/IRSA KH-Siegel 2010 VOIC High Solid seidenmatt effektiv geschützt werden.

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Flam. Liq. 3, Skin Sens.1, STOT SE 3

IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid seidenmatt /IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt eignet sich aber auch für Holzarten, die sehr warm angefeuert werden sollen oder zu Verfärbungen neigen, wenn mit Wasserlack weiter versiegelt wird (Räuchereiche, Kirsch- und sonstige Obsthölzer).
Der Gesamtverbrauch liegt bei mind. 260 - max. 300 g/m².

Als Grundierung wird 1x IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid seidenmatt / IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt unverdünnt verwendet. Trocknung der Grundierung ca. 24 h. Ein Zwischenschliff erfolgt zwischen Grundierung und Deckschicht.
Als Deckschicht wird 1x IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid seidenmatt / IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt verwendet.

Die Endhärte ist ab 10 Tagen erreicht (bei 20° Grad und 55 % relative Luftfeuchtigkeit)

Anwendungsbeispiele:
Wohnbereich mit normal bis stark frequentierten Räumen, Korridoren und Treppen, Holzpflaster, Werkstattböden, Turn- und Sporthallen.

Mit einem VOC-Wert von 499 g/L erfüllen die neuen Produkte IRSA Holzsiegel 2010 VOC High Solid / IRSA KH-Siegel 2010 VOC High Solid seidenmatt die Decopaintrichtlinie 2004 Stufe 2, Grenzwert 500g/L VOC, die ab 2010 gültig ist.

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Flam. Liq. 3, Skin Sens. 1, STOT SE 3

UNSERE PRODUKTPALETTE FÜR