deutschenglish

Kehl: Dort wo sich die Welt trifft

Kehl: Dort wo sich die Welt trifft

Die Sitzungssäle im Rathaus Kehl, wurden mit edlem Ahorn-Räuchereiche Flecht- und Würfelparkett ausgestattet und mit IRSA Natura Hartöl veredelt

Spätestens seit den letzten Nato Feierlichkeiten im April 2009 kennt jeder Kehl !
An der Grenze zwischen der deutschen Stadt Kehl und dem französischen Straßburg sind im April 2009 die Feiern zum 60. Jubiläum der Nato fortgesetzt worden.

Am 2. Tag des Nato-Gipfels lief der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy den anderen Staats- und Regierungschefs des Nordatlantik-Paktes von der Straßburger Seite entgegen, in der Mitte wurde er von Bundeskanzlerin Angela Merkel und von US-Präsident Barack Obama von der Kehler Seite her empfangen.


Pünktlich zu diesem Termin wurden auch die Bauarbeiten im Rathaus Kehl , einem markantem roten Gebäude im Zentrum der Stadt, beendet.

Die 200 m² grosse Fläche im Sitzungssaal wurde in Form eines Flecht- und Würfelparketts verlegt.

Die Oberflächenbehandlung erfolgte mit IRSA Natura Hartöl und IRSA Natura Hartwachs .

Die komplizierte Verlegeart und der Umgang mit den verschiedenen Holzarten muss technisch und handwerklich auf hohem Niveau ausgeführt werden.
Die technische Durchführung - auch in den Details bei den Anschlüssen - ist Parkettlegermeister Studer hervorragend gelungen. Der Vorschlag hinsichtlich dieser Verlegeart und der Verwendung von Ahorn- und Räuchereichenholz stammte vom Parkettlegermeister. Ahorn wie Räuchereiche gleichermassen sind beides sehr beanspruchbare Hölzer.

Die Oberfläche sollte umweltfreundlich oberflächenbehandelt werden. Die Produkte sollten einer normalen bis sehr starken Nutzung stand halten.

IRSA Natura Hartöl (farblos) feuert die Holzoberflächen stärker an, ist ein harz- und lösemittelfreies Öl mit hoher Füllkraft, einem guten Eindringvermögen und mit sehr guten Schmutz- und Wasserabweisungseigenschaften. Das Holz erhaelt eine sehr warme Anfeuerung. Deshalb ist IRSA Natura Hartöl auch sehr gut für dunkle Hölzer - in diesem Fall für Raeuchereiche - bestens geeignet. Je nach Holz- und Verlegeart 1-3 x nass in nass, z. B. mit IRSA Streichbürste oder Mohairwalze auftragen, nach ca. 40 Minuten mit IRSA Hartöl-Wischer abziehen und die Oberfläche restlos nachpolieren. Fertig! Mit Natura Hartwachs kann als abschliessendes Finish nach 6 Tagen nachgewachst werden.

IRSA Natura Hartwachs wird bei IRSA in farblos oder farbig, fest oder flüssig als Glanzwachs angeboten. Es wird für geölte Oberflächen als Grundschutz und zur weiteren Pflegebehandlung eingesetzt.Das Material 1-2x auf die trockene, vorgeölte Oberfläche aufbringen und sofort nach der Trocknung aufpolieren. IRSA Natura Hartwachs ist in farblos oder farbig (hell-, dunkelbraun und weiß) erhältlich.

Die weitere Pflege und Reinigung erfolgt mit IRSA Natura Hartwachs und dem IRSA Seifenreiniger (rückfettende Wischreinigung).

Projektdaten:

Handwerkliche Arbeiten:
Parkettlegermeister
Clemens Studer

Oberflächenbehandlung:
Mit IRSA Natura Hartöl und IRSA Natura Hartwachs farblosPflege und Reinigung erfolgt mit IRSA Natura Hartwachs und dem IRSA Seifenreiniger (rückfettende Wischreinigung)