deutschenglish

InterContinental Hotel Düsseldorf

InterContinental 5 Sterne Hotel Düsseldorf

ca. 700 qm Nußbaum- und Eichenparkett wurden mit IRSA Ölen veredelt.

IRSA HP-Oil High-Protection ist eine Holzimprägnierung, hergestellt mit modifizierten natürlichen Ölen, Wachsen und entaromatisierten Kohlenwasserstoffen. IRSA HP-Oil High-Protection ist universell für alle normal bis sehr stark beanspruchten Hart-, Weich- oder Exotenhölzer, für Kork, Bambus oder Cotto im Innenausbau geeignet. IRSA HP-Oil High-Protection feuert die jeweilig zu behandelnde Oberfläche nur gering an, so dass insbesondere helle Hölzer wie Ahorn oder Esche ihre schöne helle Oberfläche nach dem Ölauftrag behalten.


Halle zum Ballraum, Nussbaumparkett geölt mit IRSA HP-Oil

Die so geölte Oberfläche wird nach Aushärtung des IRSA HP-Oils, d.h. nach ca. 6 Tagen, stark schmutz- und wasserabweisend, normal bis sehr stark strapazierfähig, trittsicher und pflegeleicht.

Eichenparkett in der Präsidentensuite weiß geölt mit IRSA Design Farböl

Ganz besonders jedoch sollte das Parkett in der ca. 200 qm großen Präsidenten-Suite sein. Der Architekt entschied sich für weiß geöltes Eichen-Massiv-Parkett, abgestimmt auf die in hellem Beige ausgestattete Inneneineinrichtung, kombiniert mit Möbeln aus dunklen Edelhölzern. Mit IRSA Design Farböl weiß wurde die gewünschte Optik für das Eichenparkett erreicht. Für die Präsidentensuite wurde IRSA Design Farböl weiß 1x aufgetragen, das Finish erfolgte mit dem farblosen IRSA HP-Oil High-Protection (Verarbeitung und Verbrauch wie oben beschrieben).

Die weitere Reinigung und Pflege des farblos geölten Nussbaumparketts und des weiß geölten Eichenparketts im InterContinental erfolgt im Wischverfahren mit verdünntem IRSA Seifenreiniger. Das sehr ergiebig reinigende und gleichzeitig pflegende IRSA Pflegeöl wird nach Bedarf (z.B. dann, wenn die Oberfläche matt und stumpf aussieht) dünn auf die Oberfläche aufgesprüht und restlos mit weißem Pad einpoliert. Bei richtiger Anwendung wird eine ganzflächig gleichmäßig satt geölte Optik erreicht.

Die Nachbehandlung von weiß geölten Oberflächen
Farbig geölte Holzfußböden werden im Zuge der Nutzung zwangsläufig unterschiedlich abgelaufen, so dass sie schneller mit dem entsprechenden farbigen IRSA Design Farböl nachgeölt werden sollten, als vergleichsweise farblos eingeölte Flächen. Vor dem farbigen Nachölen mit IRSA Design Farböl die Oberfläche mit IRSA G88 grundreinigen und nach der Trocknung des Bodens einfach mit dem passenden IRSA Design Farböl dünn nachölen und die Oberfläche anschließend wie oben beschrieben polieren. Wird die Oberfläche fachgerecht gepflegt, kann das Nachölen hinausgezögert werden.

 

 

ZURÜCK